Sichere und attraktive Infrastruktur

Daseinsvorsorge

Kommunen sind laut Gesetz für die „Daseinsvorsorge“ verantwortlich. Für Aufgaben, die vor Ort ein geordnetes und sicheres Leben der Bürgerinnen und Bürger sicher-stellen.


Wir legen großen Wert darauf, notwendige Investitionen in unsere Infrastruktur nicht zu vernachlässigen. Dazu gehören Straßen, die in Ordnung sind, eine sichere und günstige Wasserversorgung, die Breitbandversorgung und vieles andere, das man vielleicht nicht sehen kann, aber wichtig ist, wie z.B. die Abwasserkanäle.


Dazu gehören auch Waldwege, die gepflegt werden, sollen zum Spazieren gehen einladen, ein würdevoll gestalteter Friedhof soll zum Gedenken einladen.



Lebenswertes Buseck

Zu einer attraktiven Infrastruktur gehören aber noch weitere Bereiche, die das Leben in Buseck bereichern.


Die Möglichkeit Sport auszuüben, z.B. auf dem Sportplatz, in der Halfpipe oder im Hallenbad. Daher setzen wir uns auch seit Jahren für die Sanierung des Freibades und die Rekultivierung und Ausgestaltung der Wieseckinsel ein.


Wichtig ist natürlich auch die ärztliche Versorgung sowie die Versorgung mit den Gütern des täglichen Bedarfs. Als zentrale Gemeinde in Buseck ist Großen-Buseck damit sehr gut ausgestattet.